Invest

Aktuelle Anleihen

Aktuelle Anleihen

Mit gutem Gewissen in PV-Invest Green Bonds investieren

Bestellen Sie online und erhalten Sie als Bestätigung Ihrer Bestellung Ihre Zeichnungsscheine für den PV-Invest Green Bond 2023 fertig ausgefüllt per E-Mail oder per Post.

Diese Mitteilung ist weder ein Prospekt noch ein Angebot von Wertpapieren oder eine Einladung ein Angebot zu legen noch eine persönliche Empfehlung für Wertpapiere der PV-Invest GmbH (die „Gesellschaft“). Ein Angebot von Wertpapieren der PV-Invest GmbH erfolgt ausschließlich auf der Grundlage eines von der Luxemburgischen Finanzmarktaufsichtsbehörde (Commission de Surveillance du Secteur Financier – „CSSF“) gebilligten und an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht („BaFin“) und die Österreichische Finanzmarktaufsicht („FMA“), sowie die slowenische Behörde Agencija za trg vrednostnih papirjev („Securities market Agency“) notifizierten Wertpapierprospekts sowie den für die jeweilige Emission anwendbaren Endgültigen Bedingungen (Final Terms). Der gebilligte / notifizierte Wertpapierprospekt und die Final Terms wurden von der PV-Invest GmbH gemäß den gesetzlichen Vorgaben auf der Website der Gesellschaft unter www.pv-invest.com/de/wertpapierprospekte/ veröffentlicht und sind bei der PV-Invest GmbH, Lakeside B07, A-9020 Klagenfurt, Österreich kostenfrei erhältlich.

Prospekt Downloads

Laden Sie sich hier weitere Prospekte und interessante Informationen zu unseren neuen Anleihen herunter.

Den von der Luxemburgischen Finanzmarktaufsichtsbehörde (Commission de Surveillance du Secteur Financier–„CSSF“) am 13.10.2023 gebilligten und an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht („BaFin“), die Österreichische Finanzmarktaufsicht („FMA“) und die slowenische Behörde Agencija za trg vrednostnih papirjev („Securities market Agency“) notifizierten Wertpapierprospekts, sowie die dazugehörigen Endgültigen Anleihebedingungen können Sie hier herunterladen.

Basisprospekt für das Anleihe-Emissionsprogramm 2023 der PV-Invest GmbH (PDF Download)

Die Anleiheemission wurde bis zum 15. Juni 2024 verlängert. Ab dem 17. Februar 2024 gelten neue Bedingungen.

Werbefolder PV-Invest Green Bond 2023 Stand Februar 2024 (PDF Download)

Endgültige Bedingungen vom 13.02.2024 für die bis zu Nominale EUR 10.000.000,- 5,00 % fix PV-Invest Green Bond 2023 bis 2028 Stand Februar 2024 (PDF Download)

Endgültige Bedingungen vom 13.02.2024 für die bis zu Nominale EUR 10.000.000,- 5,00 % variabel PV-Invest Green Bond 2023 bis 2033 Stand Februar 2024 (PDF Download)

Offer Specific Summary 2023 bis 2028 Stand Februar 2024 (PDF Download)

Offer Specific Summary 2023 bis 2033 Stand Februar 2024 (PDF Download)

Die Bedingungen, die bis zum 16. Februar 2024 gegolten haben, können Sie hier downloaden.

Werbefolder PV-Invest Green Bond 2023 (PDF Download)

Endgültige Bedingungen vom 13.10.2023 für die bis zu Nominale EUR 10.000.000,- 5,00 % fix PV-Invest Green Bond 2023 bis 2028 (PDF Download)

Endgültige Bedingungen vom 13.10.2023 für die bis zu Nominale EUR 10.000.000,- 5,00 % variabel PV-Invest Green Bond 2023 bis 2033 (PDF Download)

Offer Specific Summary 2023 bis 2028 (PDF Download)

Offer Specific Summary 2023 bis 2033 (PDF Download)

Anleihe

Anleihe

Ihre Anleihe für sauberen Strom

Die PV-Invest steht seit ihrer Gründung für die Erzeugung von Energie aus nachhaltigen Quellen. Stromerzeugung mittels Photovoltaik ist überaus effektiv und effizient, der ökologische Fußabdruck ist gering. Im Schnitt hat ein PV-Kraftwerk im ersten Jahr seines Betriebs jene Menge an CO2 eingespart, die bei der Erzeugung der einzelnen Kraftwerkskomponenten entsteht.

Zudem ist Photovoltaik ein Wachstumsmarkt enormen Ausmaßes. Ambitionierte Klimaziele und das steigenden Interesse an E-Mobilität zählen als wesentliche Treiber dieses Wachstums. Um die rasant steigende Nachfrage nach umweltfreundlicher Energie decken zu können, entwickelt die PV-Invest zahlreiche weitere Kraftwerksprojekte in verschiedenen Ländern Zentral- und Südeuropas. Aktuell liegt der Schwerpunkt des Ausbaus des Portfolios des Unternehmens auf Italien, jene Region, in der PV-Invest die ersten Kraftwerke errichtete.

Seit 2009 bietet die PV-Invest regelmäßig die Möglichkeit, Anleihen mit attraktiven, sicheren Jahreszinsen zu zeichnen. Diese regelmäßige Begebung der PV-Invest Photovoltaik- und Kraftwerksanleihen ermöglicht die weitere Realisierung unserer Unternehmensvision: Die Errichtung und den Erwerb von neuen Kraftwerken, die nachhaltig Strom erzeugen – dank der Kraft der Natur.

Was ist eine Anleihe genau?

Eine Anleihe, auch Rentenpapier oder Obligation genannt, ist ein verzinsliches Wertpapier zur mittel- und langfristigen Kapitalbeschaffung. Die Anleihe entspricht einer Forderung des Investors gegenüber der PV-Invest GmbH. Durch das Zeichnen einer Anleihe wird ein(e) Investor:in also zum Gläubiger eines Emittenten.

Der Gläubiger hat nicht nur ein Anrecht auf die Rückzahlung des angelegten Betrages, sondern auch auf die Zahlung der vereinbarten Zinsen. Die Anleihen der PV-Invest GmbH sind festverzinsliche Wertpapiere, da die Höhe der Verzinsung von Anfang an feststeht und nicht an den Eintritt gewisser Ereignisse gebunden ist.

Die Anleihe gilt generell als eine risikoarme Anlageform, da sie über definierte Zinsansprüche und eine feste Rückzahlung verfügt. Im Unterschied zu Aktien weiß man zum Zeitpunkt des Investments, ob es eine Rendite gibt und wie hoch diese ausfällt. Die Renditen aus Anleihen sind mit der Abführung der Kapitalertragsteuer endbesteuert, es fällt darüber hinaus keine Einkommensteuer an.

Track-Record Bonds Deutsch 2023

Der PV-Invest Green Bond

Der Begriff „Green Bond“ (dt. „Grüne Anleihe“) beschreibt ein festverzinsliches Wertpapier, das zur Kapitalbeschaffung für Aktivitäten zur Verringerung und Verhinderung von Umwelt und Klimaschäden dient. Die Begebung des Green Bonds ermöglicht die Realisierung unseres Unternehmensleitbildes: Die Errichtung und den Erwerb von neuen Kraftwerken, die nachhaltig Strom erzeugen – dank der Kraft der Natur.

Stromerzeugung mittels Photovoltaik sowie Kleinwasserkraft ist überaus effektiv und effizient, der ökologische Fußabdruck gering. Im Schnitt hat ein PV-Kraftwerk im ersten Jahr seines Betriebs jene Menge an CO2 eingespart, die bei der Erzeugung der einzelnen Kraftwerkskomponenten entsteht.

Zudem ist Photovoltaik ein Wachstumsmarkt enormen Ausmaßes. Um die rasant steigende Nachfrage nach umweltfreundlicher Energie decken zu können, entwickelt PV-Invest zahlreiche weitere Photovoltaik- und Wasserkraftwerksprojekte in verschiedenen Ländern Zentral und Südeuropas. Mehr zu unseren Aktivitäten in Sachen Nachhaltigkeit sowie auch eine Nachhaltigkeitsrating eines unabhängigen Institutes finden Sie unter www.pv-invest.com/nachhaltigkeit.

PV-Invest setzt auf nachhaltiges Wachstum

R

Gut informiert und umfassend beraten

Ein(e) gut informierte(r) Anleihezeichner:in ist uns ein großes Anliegen. Ein Klima des gegenseitigen Vertrauens ist eine wichtige Grundlage für eine nachhaltige Zusammenarbeit zwischen Ihnen als Investor:in und uns als Kraftwerksbetreiber. Für eine Anleiheemission sind strenge rechtliche Voraussetzungen zu erfüllen. So muss u.a. ein Prospekt mit umfangreichen Informationen zur Genehmigung eingereicht werden. Erst nach behördlicher Genehmigung darf die Anleihe zur Zeichnung angeboten werden. Der für den PV-Invest Green Bond genehmigte Prospekt ist auf dieser Homepage veröffentlicht.

R

Anleihe bestellen

Zeichnungsscheine für die PV-Invest Anleihe erhalten Sie als Bestätigung Ihrer Bestellung fertig ausgefüllt per E-Mail oder mit der Post. Bitte unterzeichnen Sie diesen Zeichnungsschein und senden Sie ihn uns per E-Mail oder mit der Post an unsere Adresse PV-Invest GmbH, Lakeside B07, A-9020 Klagenfurt zurück.
R

Green Bond zeichnen und Gewinnfreibetrag sichern

Seit 1.1.2017 sind nach § 14 EstG nun auch Unternehmensanleihen als Investition für den Gewinnfreibetrag geeignet. Als betriebliche Überschussrechner und Bilanzierer können Unternehmer damit einen Gewinnfreibetrag in Höhe von bis zu 15 % ihres Gewinnes beanspruchen. Die PV-Invest Green Bonds bieten darüber hinaus auch noch attraktive Renditen.

R

Was ist eine Anleihe genau?

Eine Anleihe, auch Rentenpapier oder Obligation genannt, ist ein verzinsliches Wertpapier zur mittel- und langfristigen Kapitalbeschaffung. Die Anleihe entspricht einer Forderung des Investors gegenüber der PV-Invest GmbH. Durch das Zeichnen einer Anleihe wird ein(e) Investor:in also zum Gläubiger eines Emittenten.

Der Gläubiger hat nicht nur ein Anrecht auf die Rückzahlung des angelegten Betrages, sondern auch auf die Zahlung der vereinbarten Zinsen. Die Anleihen der PV-Invest GmbH sind fest verzinsliche Wertpapiere, da die Höhe der Verzinsung von Anfang an feststeht und nicht an den Eintritt gewisser Ereignisse gebunden ist.

Die Anleihe gilt generell als eine risikoarme Anlageform, da sie über definierte Zinsansprüche und eine feste Rückzahlung verfügt. Im Unterschied zu Aktien weiß man zum Zeitpunkt des Investments, ob es eine Rendite gibt und wie hoch diese ausfällt. Die Renditen aus Anleihen sind mit der Abführung der Kapitalertragsteuer endbesteuert, es fällt darüber hinaus keine Einkommensteuer an.

R

Wertpapierdepot

Für die Zeichnung von unseren Anleihen benötigen Sie ein Wertpapierdepot bei einer Bank. Falls Sie bereits ein Depot besitzen, können Sie Ihren PV-Invest Green Bond über unsere Website ordern. Falls Sie noch kein Depot haben, können Sie entweder Ihr eigenes Depot bei Ihrer Hausbank eröffnen oder sich, sofern Sie Ihren Hauptwohnsitz in Österreich haben, zu unserem Sammeldepot anmelden. Dieses wird von einem Treuhänder verwaltet und erspart Ihnen die Eröffnung eines eigenen Depots. Außerdem bietet Ihnen dieses Sammeldepot günstige Konditionen. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an uns.
R

Zahlungsabwicklung

Bitte überweisen Sie den Zeichnungsbetrag (inklusive Agio) innerhalb von 3 Tagen auf das Konto der PV-Invest GmbH bei der Raiffeisen Landesbank Kärnten, lautend auf „PV-Invest GmbH“, mit folgender IBAN AT34 3900 0000 0112 4494 und BIC RZKTAT2K.

R

Auslieferung der Anleihen

Die Zuteilung der Anleihen an die Zeichner erfolgt in der Reihenfolge der Einzahlungen. Die Anleihen werden den Zeichnern, die innerhalb der Frist eingezahlt haben, an das Wertpapierdepot geliefert. Je nach Bearbeitungszeit der jeweiligen Bank kann die tatsächliche Gutbuchung in Ihrem Depot einige Zeit in Anspruch nehmen. Damit die Einlieferung in Ihr Depot zeitgerecht erfolgt, bitten wir Sie sich bei Bestellung des PV-Invest Green Bond 2023 mit Ihrem Bankbetreuer in Verbindung zu setzten und Ihre Depotbank über Ihren Kauf zu informieren.

R

Inhaber von PV-Invest Anleihen

Inhaber Ihrer PV-Invest-Anleihe(n) sind Sie ab dem Datum des Ausgabetages. Die Laufzeit der Anleihen beträgt fünf bzw. zehn Jahre. Beide Anleihen werden an der Wiener Börse notieren und können damit gehandelt und veräußert werden. Nähere Informationen dazu finden Sie auf:
www.wienerborse.at.

Die Anleihen der PV-Invest GmbH sind pro Stück um eine Nominale von EUR 1.000, – erhältlich. Für den PV-Invest Green Bond 2023-2028 erhalten Sie eine fixe jährliche Verzinsung von 5,00%1, für den PV-Invest Green Bond 2023-2033 eine variable Verzinsung mit jährlicher Tilgung in Höhe von 10% des Nennbetrages. Im ersten Jahr beträgt die Verzinsung des variablen Green Bond 2022-2032 ebenfalls 5,00%1,2. Die Tilgung des PV-Invest Green Bond 2023-2033 mit variablem Zinssatz erfolgt jährlich zum Zinsstichtag in Höhe von 10% der Nominale.

 

Die Zinsen werden von der PV-Invest GmbH jährlich an Sie ausbezahlt. Nach 60 bzw. 120 Monaten wird Ihnen zusätzlich Ihr einbezahltes, oder um die Tilgung reduziertes, Nominalkapital zurückgezahlt. Die Kapitalertragsteuer auf die Zinserträge wird direkt von PV-Invest GmbH abgeführt. Damit sind die Anleihen für Privatkunden bereits endbesteuert und unterliegen keiner weiteren steuerlichen Belastung.

Damit Sie immer bestens über die PV-Invest informiert sind, wurde auf dieser Website ein „Investor Relations“-Bereich eingerichtet, in dem Sie neben den Geschäfts- und Medienberichten auch alle relevanten Neuigkeiten und Termine finden.

1) Vor Abzug der Kapitalertragsteuer

2) Berechnungsgrundlage ist der 3-Monats Euribor mit jährlichem Stichtag am 30. September mit einem Aufschlag von 100 Basispunkten (kaufmännisch gerundet).

 

Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung

PV-Invest bietet in ihrer Unternehmensgruppe auch das Modell der Bürgerbeteiligung an. Dadurch wird es Bürger:innen auch schon mit kleinen Beträgen ermöglicht, sich an Photovoltaik-Kraftwerken zu beteiligen und selbst zum Miteigentümer von einem Photovoltaik-Kraftwerken zu werden.

Bürgerbeteiligungen in Österreich

PV-Invest ist in Österreich mit der Firma Unser Kraftwerk UK-Naturstrom GmbH im Bereich der Bürgerbeteiligungen aktiv.

Bürgerbeteiligungen in Slowenien

PV-Invest ist in Slowenien mit der Firma moja elektrarna d.o.o. im Bereich der Bürgerbeteiligungen aktiv.